Der Direktvertrieb Pet fit Hundefutter stellt sich vor

posted am: 10 Januar 2019

2006 wurde das Unternehmen Petfit gegründet. Als Produzent von Feuchtnahrung für Hunde und Katzen hat sich der Familienbetrieb zu einer erfolgreichen Firma entwickelt. Die Philosophie ist die naturbelassene Produktion des Futters sowie ein fairer und ehrlicher Umgang mit der Kundschaft. 

Die Firma befindet sich in der Nähe von Rinder- und Schafzuchtgebieten. Daher können regionale Produkte zum Herstellen von Pet fit Hundefutter, beispielsweise von Katrin Scheurich, verwendet werden. Weitere Vorteile sind das Fehlen von Mais, Soja oder Pflanzenmehlen. Es ist artgerecht, hochwertig und besteht aus sehr viel Fleisch oder Innereien. Die Zutaten sind in Lebensmittelqualität, schonend dampfgegart und frei von etwaigen Konservierungsstoffen. Durch die Zusammenarbeit mit Tierärzten kann für Tiere mit Ernährungsproblemen das optimale Futter gefunden werden.  Ein wichtiger Punkt ist für viele Tierbesitzer, dass keine Tierversuche gemacht werden. Auch das wird von Pet Fit garantiert. 

Sollte der Kunde unsicher sein, wird eine persönliche Beratung angeboten. Hier können alle Fragen gestellt werden und es gibt eine umfangreiche Betreuung.  Bei Pet fit handelt es sich um einen Direktvertrieb, das bedeutet, die Produkte können nicht im Handel gekauft werden. Bestellt werden kann entweder übers Internet oder bei den Teampartnern des Unternehmens.  Die Webseite ist sehr übersichtlich aufgebaut. Nach der Information über das Unternehmen geht es direkt in den Onlineshop.  Hier befindet sich die unterschiedlichen Produkte von Pet fit Hundefutter.  Die Gourmetmenüs sind Alleinfuttermittel. Es gibt sie in unterschiedlichen Größen und die Geschmacksrichtung ist ebenfalls sehr vielfältig. Für Welpen gibt es ein extra Menü mit viel Kalzium.  Die Inhaltsstoffe sind alle aufgeführt und eine Fütterungsempfehlung ist ebenfalls vorhanden. 

Fleisch pur ist Ergänzungsfuttermittel und kann mit Flocken, Gemüse und Öl gemischt werden. Bei diesem Fleisch wird auf eine schonende Herstellung geachtet, da es oft als Diätfutter verwendet wird.  Es sind unterschiedliche Sorten wie Rind, Huhn, Strauß oder Ente im Sortiment.  Flocken, Gemüse und Öle sind weitere Artikel des Sortiments. Diese werden zum Mischen verwendet. Kokosöl oder Lachsöl haben gute Eigenschaften und sind unerlässlich für die Gesundheit des Tieres. Kokosöl ist ein Allrounder, der nicht nur Zecken fernhält, sondern auch für den Verdauungstrakt eine wichtige Rolle spielt. Lachsöl ist gut geeignet bei einem geschwächten Immunsystem sowie für das Fell und die Haut. 

Kauartikel und Snacks sind die nächsten Kategorien bei Pet fit Hundefutter.  Ochsenziemer, Wildstreifen oder Kalbsknochen sind ein wahres Festmahl für die Vierbeiner. Sie sind beschäftigt und die Kaumuskulatur wird trainiert.  Sehr beliebt sind die Trainingssnacks, die sich hervorragen zum Belohnen eignen. Riegel, Sticks oder Fisch werden gerne gekauft, da sie sehr handlich sind und vor allem gesund. Die passenden Dosen zum Aufbewahren gibt es auch dazu. Pfotenpflege, Näpfe, Literatur und Säuberungsmittel runden das Sortiment ab.

Teilen